Herrin wider Willen Salz und Asche Der Rabe und die Göttin Die Bogenschützin Das Gold der Mühle Herrin des Nordens Das blaue Medaillon Das Mätressenspiel

Norddeutschland und Italien im 17. Jahrhundert: Lügen, Intrigen und eine Verschwörung um ein kostbares Medaillon.

Hannover, 1682: Die junge Helena von Minnigerode ist verzweifelt. Mit dem Tod ihres Bruders verlieren sie und ihre Mutter ihre gesamte Existenzgrundlage: Das Gut der Familie und sämtliche Privilegien gehen an ihren Onkel Roderick über. Helena bleibt nichts anderes übrig, als um die Aufnahme als Hofdame zu ersuchen. Nie hätte sie damit gerechnet, dass ausgerechnet sie in das skrupellose Intrigenspiel zwischen Herzogin Sophie und Clara von Platen, der mächtigen Mätresse des Herzogs, geraten könnte ...


Im Bastei Lübbe Verlag

ab 29.06.2018

ISBN: 978-3-404-17698-4


Presseinfo

Auf Facebook posten
Auf Twitter posten
Per E-Mail senden
Auf Google Lesezeichen posten


Autorenwelt-Shop

Bei Amazon

Bei Lovelybooks

MSM Bücher Mensch Martha MSM books Wer-wie-was? Kontakt Impressum