1372 im Lüneburger Land, wo ein brutaler Erbfolgekrieg tobt:

Die 36-jährige Witwe Brida findet den verletzten Ritter Ulrich am Wegesrand. Kurzentschlossen nimmt sie Ulrich bei sich auf und pflegt ihn gesund. Von ihr unbemerkt verliebt ihre sechzehnjährige Tochter Ann Durt sich in den jungen Mann. Als er wieder aufbricht, schließt sie sich ihm Bridas heimlich an.

Sobald Brida das Verschwinden ihrer Tochter bemerkt, folgt sie der Spur der jungen Leute durch die Wirren des Krieges, aber Ulrich und Ann Durt bleiben ihr immer einen Schritt voraus -- bis Brida den faszinierenden Abenteurer Brose trifft und in einen Gewissenskonflikt gerät.

Das Gold der Mühle

Goldmann Verlag, 2014

480 Seiten

ISBN 978-3442474875

Mehr zum Buch …

Leseprobe

Autorenwelt-Shop

Bei Amazon

Bei Lovelybooks


MSM Bücher MSM books Antworten Kontakt Impressum